Neue Lehrkräfte am Gotthard-Gymnasium – Neuerungen im neuen Schuljahr

Zum Schuljahresbeginn 2020/21 konnten Frater Vinzenz und Schulleiter Johann Lummer eine Reihe neuer Lehrkräfte begrüßen.

Zum Schuljahresbeginn 2020/21 konnten Frater Vinzenz und Schulleiter Johann Lummer eine Reihe neuer Lehrkräfte begrüßen: Manuel Eckmüller (M/Ph), Fabian Fuchs (E/Sm), Isabel Pouget (B/C), Charlotte Schnitzlein (M/Ev), Bianca Spitzer (E/F), Lena Wimmer (B/C), Stefanie Koller (D/G), Anna Sager (Instr.) sowie Stefanie Sickinger (M/WR).

Mit Hilfe der neuen Lehrkräfte kann die Unterrichtsversorgung im vollen Umfang abgedeckt werden. Das gesamte Angebot am größten Ganztagsgymnasium in Niederbayern wird in diesem Schuljahr von insgesamt 71 Lehrkräften getragen.

Der Stundenplan des rhythmisierten Ganztagsgymnasiums und somit auch die breite Angebotsvielfalt im Bereich der Neigungsgruppen, der Aktivphasen und des Wahlunterrichts können in allen Jahrgangsstufen uneingeschränkt stattfinden. Dem Profil der Schule entsprechend begleiten die Lehrer ihre Schüler in 20 Klassen (Klassendurchschnitt von 23,76) und zahlreichen Kursen in Q11 und Q12 nicht nur im Unterricht, beim Lernen in der Freiarbeit und in den Übungsphasen, sondern auch beim Essen, beim Spielen und bei den vielfältigen Neigungsgruppen und weiteren Aktivitäten..

Seit dem Schuljahr 2016/2017 wird den neuen Schülerinnen und Schülern auch erstmals die naturwissenschaftlich-technologische Ausbildungsrichtung angeboten. Die speziellen Profilfächer des NTGs werden sich dann für sie ab der 8. Jahrgangsstufe gerade in den Fächern Chemie, Physik und Informatik differenzieren. Die Profilfächer in Physik und Chemie bieten hierzu in der 8./9. Jahrgangsstufe Experimentierstunden an.

Ein Schwerpunkt in der Entwicklung des Ganztagsgymnasiums ist derzeit, das Angebot der Neigungsgruppen und Aktivphasen im Zuge des G9-Aufbaus sukzessive weiter auszubauen. So konnten in der 8. Jahrgangsstufe. eine zusätzliche Aktivphase wie auch eine jahrgangseinheitliche „Medien-Stunde“ mit informationstechnologischen und medienpädagogischen Schwerpunkten implantiert werden.

Hintere Reihe von links: Johann Lummer, Fabian Fuchs (E/Sm), Lena Wimmer (B/C), Isabel Pouget (B/C), Manuel Eckmüller (M/Ph), vordere Reihe von links: Charlotte Schnitzlein (M/Ev), Bianca Spitzer (E/F). Nicht im Bild: Stefanie Koller, Anna Sager